Medienforscher der Uni Siegen arbeiten mit am Projekt für mehr Sicherheit

Ein Auslöser für das Projekt der Medienforscher: Loveparade-Unglück in Duisburg 2010. Foto: Erik Wiffers/ddp/dapd Siegen. Die Medienforscher der Uni Siegen sind an einem Projekt beteiligt, das „Bausteine für die Sicherheit von Großveranstaltungen“
Alles zu diesem Thema ansehen »

Derwesten.de

Quelle

Post to Twitter Post to Digg Post to Facebook Post to Google Buzz

This entry was posted in Neuigkeiten. Bookmark the permalink.

Comments are closed.