Loveparade Kondolenzbuch
Andre Unna 25.07.2010 23:39:53 Unkown toggle
Ich bin geschockt, denn ich war mittendrin im Geschehen. Diese Bilder gehen mir nicht aus dem Kopf, es ist so grauenvoll gewesen  
                                                                   Mein Herzlichstes beileid an die Opfer, deren Familie und Freunden
-1
Share |
 
Sabrina RE 25.07.2010 23:39:49 Unkown toggle
 wir haben darauf aufmerksam gemacht, dass dort kein durchkommen und nur noch gedränge ist, die antwort war, dann habt ihr pech! Nach Disskusion durfte nur mein Onkel alleine dort durch den P.Ausgang und wir mussten auf dem Platz bleiben. Wie unverantwortlich ist das bitte! Da fällt einem nix mehr ein
-1
Share |
 
Sabrina RE 25.07.2010 23:39:13 Unkown toggle
dann kam ein Pfleger und hat gesehen, dass es meinem Onkel nicht gut geht und wir sollten uns am seitlichen Polizeiausgang melden, dass wir rauskommen.Jetzt kommts, die dämliche Polizistin sagte zu uns, dass es hier keinen Ausgang gibt und wir durch den Tunnel gehen sollten,
-1
Share |
 
Christian Krefeld 25.07.2010 23:39:04 Germany toggle
Von mir auch mein herzlichstes Beildeid!
Vielleicht wollt Ihr uns helfen. Wir haben nun eine Website für die Opfer eingerichtet: 
htps://www.loveparade.jimdo.com
5
Share |
 
Sven C. Göttingen 25.07.2010 23:38:21 Germany toggle
Mein Beileid gilt den Angehörigen der Opfer, ich selber fand die LoveParade als das erreigniss übrhaupt, ich bin geschockt als ich von den Ereignissen erfuhr, und bin der Überzeugung das die Verantwortlichen dafür zur Rechenschaftgezogen werden müssen, nämlich die jenigen die für Planung und Umsetztung der Sicherheit verantwortlich wahren.
-1
Share |
 
Linda Mönchengladbach 25.07.2010 23:37:52 Unkown toggle
Meiner Meinung nach war die ganze Geschichte nicht im Ansatz organisiert ! Ich musste alleine (meinen Freund habe ich im Gedränge verloren & dank überlasteter Handynetze nicht erreicht) runter vom Gelände finden, weil mir keiner der 'Love Crew' helfen konnte. Ich finde, die Verantwortlichen sollten zu ihren Fehlern stehen, denn so viele Menschen durch einen solch engen Tunnel laufen zu lassen ist verantwortungslos ! Mein Beileid an die Angehörigen.
-1
Share |
 
Markus Kröv 25.07.2010 23:37:47 Unkown toggle
Ich verspüre Trauer und Hass in mir. Trauer für die Opfer, die sinnlos ihr Leben geben mußten und Hass, an die die das zu Verantworten haben und sich auf biegen und brechen dieser Verantwortung jetzt zu entziehen versuchen.
Mein Beileid an die Opfer und ihren Angehörigen.
 
-1
Share |
 
Sabrina RE 25.07.2010 23:37:35 Unkown toggle
richtig Simon, die Polizei hat definitiv versagt!!!! Meinem Onkel gings nicht so gut,er wollte einfach nur raus,die Menschenmenge oben auf dem Gelände war ihm zu viel.Wir sind zu den Polizisten an der Seite gegangen und haben nach einem Ausgang gefragt,die haben uns Richtung Tunnel geschickt,wir standen direkt davor und haben die Masse gesehen,uns war klar dass wir dort nicht durchkommen,haben uns an der Mauer hingesetzt,
-1
Share |
 
Kai Ahlen 25.07.2010 23:37:17 Germany toggle
Mein Beileid an alle verwanten ! Und schade das sowas in diesem Land passieren muss!!!
-1
Share |
 
Natascha Schnock Mönchengladbach 25.07.2010 23:37:15 Germany toggle
[b][i]Das war ja wohl nicht abzusehen das es gedrängel OHNE ENDE
GIBT! Ich
hoffe den verletzten geht es bald wieder gut und nochmals
gute besserung und mein beleid![/i][/b]
-1
Share |
 
<< Zurück zu Loveparade Besucherzahlen <<