Loveparade Kondolenzbuch
DJ Thunderscream Berlin 26.07.2010 12:58:31 Germany toggle
Das war ja wohl die schlechteste Veranstaltung überhaupt! Auch wenn jetzt kein Unfall passiert wäre... Schlecht Musik, Die Location eine Todesfalle & die Leute passten bis auf wenige Ausnahmen mal überhaupt nicht auf die Loveparade! Für mich ist die echte Loveparade schon 2004 gestorben!
 
LOVEPARADE R.I.P. 1989 - 2003
-1
Share |
 
Nadine København 26.07.2010 12:57:57 Denmark toggle
Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen. Wie kann man Menschen unter solchen Umständen zusammenpferchen??? Alkohol, enge, aufgestaute emotionen wie angst oder ungeduld...was haben die denn bitte erwartet? Ist doch keine autobahn wo alle die Mittelspur frei machen um einen der zusammengebrochen ist raus zu schaffen und man ansonsten ruhig stehen bleibt. Das hätten die Verantwortlichen vor allem Veranstalter wissen müssen.
-1
Share |
 
Frank Berlin 26.07.2010 12:57:28 Germany toggle
Ich bin zu tiefst erschüttert wie so was passieren konnte. Sie hätten das Gelände bzw. den Eingang schon lange zu machen sollen es waren einfach zu viele Menschen auf dem kleinen Platz. Esist einfach Traurig das man diesen Platz ausgewählt hat und nur ein Eingang hatte und der auch gleichzeitig der Ausgang war. In Berlin hatten wir 9 Ausgänge jedenfalls wo man im falle so was entkommen kann
5
Share |
 
blubb. Duisburg 26.07.2010 12:57:25 Germany toggle
Es ist schrecklich was den Menschen dort wiederfahren ist. Ich spreche mein Beileid aus, an alle angehörigen und Freunde der Opfer bei der Loveparade 2010.
3
Share |
 
Stephan Hermann Ludwigsburg 26.07.2010 12:57:17 Germany toggle
hallo mein Beileid an alle Familien die ihre Töchter jungen Verloren haben
-1
Share |
 
maria leipzig 26.07.2010 12:57:07 Germany toggle
mein beileid an die opfer! es ist einfach nur eine katastophe  was passiert ist.....!
-1
Share |
 
Janine Dorsten 26.07.2010 12:57:06 Unkown toggle
Einfach schrecklich was passiert ist!!!
Das ganze ist unfassbar, da kommen tausende Menschen nach Duisburg um gemeinsam zu feiern, und was passiert?
Es war fahrlässig von den Verantwortlichen alles über diesen einen Zugang laufen zu lassen. Da muss erst eine Massenpanik ausbrechen damit die Notausgänge geöffnet werden.
Unglaublich...
mein Beileid gilt voll und ganz den Angehörigen der Opfer..........
-1
Share |
 
Romina Duisburg 26.07.2010 12:56:43 Germany toggle
Es war vorauszusehen .
Das soviele Menschen nicht in so einem Tunnel passen.
Polizei und Feuerwehr hatten 2std. zuvor gesagt das es nicht gut geht .
ich frag mich wieso man darauf nicht reagiert und es trotzdem zulässt. Man hätte es verhindern koennen.
-1
Share |
 
Eva Mülheim an der Ruhr 26.07.2010 12:56:13 Germany toggle
Wir hatten uns gefreut zusammen zu feiern und spaß zu haben.....am ende haben wir geweint und wollten nur noch nach hause. Warum stehen die schuldigen nicht endlich zu ihrer fehlentscheidung?! Bei so einer katastrophe MUSS was schief gelaufen sein, schließlich ist es all die Jahre gut gegangen! Meine gedanken sind bei den opfern und den angehörigen
-1
Share |
 
Danii Wülfrath 26.07.2010 12:55:51 Germany toggle
Ich finde es grausam,was passiert ist. Ich kann es nicht glauben,dass wir seelenruhig vor der Bühne gefeiert haben und neben und lagen Tote. Was war das für eine Organisation. Mein Gefühl,welches ich im Moment habe,kann ich nicht beschreiben.Es ist unbegreiflich,wie man so leichtsinnig sein kann. Ich denke an die Opfer und Angehörigen. So etwas hätte niemals passieren dürfen und die Schuldigen sollen dies gefälligst einsehen,auch wenn dadurch nichts mehr rücjgängig gemacht werden kann..
-1
Share |
 
<< Zurück zu Loveparade Besucherzahlen <<