Loveparade Kondolenzbuch
Sebastian W. Minden 26.07.2010 18:17:48 Germany toggle
Ich war auch auf der Loveparade, ziemlich weit vorne sogar.
Hier möchte ich mein tiefstes Beileid an die Eltern/Freunde/Ehemänner -frauen und an alle anderen Bekannten und Verwandten ausrichten.
So etwas hätte auf gar keinen fall passieren dürfen.
-1
Share |
 
Sinaa 26.07.2010 18:17:43 Unkown toggle
Der Polizeipräsident sagte zwischen 10 und 14 uhr seien nur 105.000 Leute da gewesen. Aber das Unglück passierte doch erst 3 Stunden später. Die meisten Leute gehen eben erst später. Wie er mich aufgeregt hat und die Lügen die er erzählt. Duisburg sollte sich schämen für solch ein schlechtes Personal. Polizei dein Freund und Helfer... NICHT
-1
Share |
 
Kevin Oberhausen 26.07.2010 18:16:55 Germany toggle
Ich finde es eine schweinerei was der Veranstalter und die Stadt Duisburg da gemacht hat!!! Mein Beileid gilt den Freunden der FAmilie und alle die diesen Schlimen Tag in ihrem Leben nie vergesssen werden. War selber auf dieser Parade hoffe das viele Veranstalter daraus gelernt haben!!! Schade das es so weit kommen musste
R.I.P

-1
Share |
 
Sandra Gelsenkirchen 26.07.2010 18:16:46 Germany toggle
Hallo Marcel aus Essen, das mit der Polizei und den Sanis kann ich nur bestätigen. Wir haben von oben versucht den Menschen zu helfen, leider mussten wir mitansehen wie Menschen vor unseren Augen gestorben sind. Ich kann nciht aufhören darüber nach zudenken. Ich habe ein so tiefes Mitgefühl mit Angehörigen. Ich kann nur sagen Schande an die Polizei und Sanis. Die  waren nicht in der LAge den Menschen zu helfen, im gegenteil die haben auf die Mensche drauf gehauen.
-1
Share |
 
Marc 26.07.2010 18:16:37 Unkown toggle
Mein beileid geht an alle diejenigen, die am Samstag Freunde, Bekannte, Familienangehöre etc. verloren haben! Es ist unverzeihlich was dort passiert ist!

Es ist ein VERBRECHEN und diejenigen sollten dafür in den Knast kommen.
-1
Share |
 
Daniel Heinsberg 26.07.2010 18:15:50 Germany toggle
Mein Beileid an die Hinterbliebenen der Opfer. Ich war und bin noch immer sehr schockiert über das was ich auf der Loveparade gesehen und erlebt habe. Ich hatte tausend Schutzengel das ich nach 50 min warten (im Tunnel), den Rückweg angetreten bin und mich den Abhang zur A59 hochgerettet habe als es 5 min später passierte. Auslöser war meiner Meinung der aufgegebene Kontrollposten, am Tunneleingang, an der Düsseldorferstr. Dadurch sind zu viele in den Tunnel. Eine Tragödie blieb n aus. :-(
-1
Share |
 
schredder u. murphy duisburg 26.07.2010 18:14:41 Unkown toggle
wir haben getanzt und andere sind gestorben....unglaublich....duisburg schämt sich und ist tief betroffen.......RIP  schredder und murphy
-1
Share |
 
siLva Duisburg 26.07.2010 18:14:35 Germany toggle
R.I.P
0
Share |
 
Jenny Sinzig 26.07.2010 18:14:30 Unkown toggle
Es ist einfach unfassbar was passiert ist,es hätte nicht passieren dürfen!!
Mein Mitgefühl geht an alle Verletzte & Angehörigen der Opfer!
R.I.P
-1
Share |
 
Heike Unger Hannover 26.07.2010 18:14:21 Germany toggle
Ich habe das Unglück nicht mitbekommen. War während des Unglücks vor der Hauptbühne. Ich kann es auch heute 2 Tage nach dem Uglück nicht fassen. In bin in tiefer Trauer. Mein Mitgefühl gilt den Familien und Freunden der Verstorbenen. Man fühlt sich so machtlos! Sowas hätte einfach nicht passieren dürfen. Auch ich stelle mir die Frage Warum????
-1
Share |
 
<< Zurück zu Loveparade Besucherzahlen <<